Bahnbedarf AG Darmstadt – E-Lok 905

Bemerkungen:

1925 – E-Lok 950
1940 – E-Lok 995 + Umbau
1972 – E-Lok 905 + Umbau
2003 – abgestellt u. verkauft
2003 bis 2013 – Schwelm u. Ennepetal
2013 – überstellt zum NVM Do.

Steckbrief:

Hersteller: Bahnbedarf AG Darmstadt
Fahrzeugtyp: E-Lok
Serie: 905
Elektrische Ausrüstung:  
   
Länge über Kupplung:  
Breite:  
Höhe:  
Leergewicht:  
   
Hersteller:
Bahnbedarf AG Darmstadt
 
Fahrzeugtyp:
E-Lok
 
Serie:
905
 
Elektrische Ausrüstung:
 
 
Länge über Kupplung:
 
 
Breite:
 
 
Höhe:
 
 
Leergewicht:
 
 

Bemerkungen:

1925 – E-Lok 950
1940 – E-Lok 995 + Umbau
1972 – E-Lok 905 + Umbau
2003 – abgestellt u. verkauft
2003 bis 2013 – Schwelm u. Ennepetal
2013 – überstellt zum NVM Do.

Fahrzeugchronik:

Lokomotive, bebaut bei Eisenbahnbedarf Darmstadt 1925. 2×94 KW Motorleistung, Gewicht 22,40 t. Zu dem Fahrzeug gehören zwei Schneeschaufeln, die pneumatisch gehoben werden können.

Als ATW 950 mit jeweils zwei großen Scheinwerfern ausgestattet. In den 1940ger Jahren wurde sie in 995 umgezeichnet, dabei auch mit je nur einem Straßenbahn-Scheinwerfer ausgerüstet.

Ab Juli 1972 wurde sie in 905 umgezeichnet. 1979 wurde sie auf Stadtbahnniveau umgebaut, dabei auch mit N 8-Leuchten versehen.

Im Jahre 2003 wurde sie ausgemustert.

Sie ging dann zu den Eisenwerken Schwelm für eine kleine Fahrzeugschau dort.

Nach Schließung des Eisenwerkes hat ein Gartenbau-Unternehmer aus Ennepetal die Lok gekauft und in seinen Garten in eine kleine Feldbahnanlage integriert.

2013 wurde die Lok dann vom Museum Mooskamp übernommen.

Fahrzeuggalerie

RECHTLICHES

VERANTWORTLICH

VhAGDSW e.V

Nahverkehrsmuseum Dortmund

Mooskamp 23

44359 Dortmund

 

Telefon: (0231) 39 56 417

Mail: kontakt@bahnhof-mooskamp.de

© VhAGDSW e.V 2021